Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid

Terminkalender

22. April 2018
Grün, grün, grün... 11. Entdeckertag in der PHÄNOMENTA
Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid

und live im KinderRadioKanal

Ein fester Termin für neugierige Kinder und ihre Familien: Der KiRaKa-Entdeckertag in der PHÄNOMENTA Lüdenscheid. Am 22. April 2018 gibt es zwischen 11.00 und 18.00 Uhr jede Menge zu entdecken. Zwei Herren mit grünen Markenzeichen gehen mit auf Entdeckungsreise: Christoph aus der Sendung mit der Maus – der mit dem grünen Pullover – kommt und zeigt seine Experimente. Auch KiRaKa-Hexenmeister Joachim Hecker – der mit dem grünen Jackett – ist dabei. Auf seinen Workshop könnte er überdies einen grünen Punkt kleben. Denn für seine Experimente verwertet Jo Hecker diesmal Kunststoff und führt vor, wie vielfältig das Material ist. Majid Karami ist genauso umweltfreundlich wie musikalisch: Der Erfinder und Instrumentenbauer bastelt mit Kindern Musikinstrumente aus Müll. Warum Vulkane wichtig für das Ökosystem der Erde sind, erzählt Ulla Lohmann. Die Vulkanforscherin und Fotografin zeigt spektakuläre Bilder von ihren Expeditionen ins Innere der Vulkane. Dieses und vieles mehr können Kinder beim KiRaKa-Entdeckertag erleben.

Der KiRaKa sendet live von 14.05 bis 15.00 Uhr. Es moderiert Ralph Erdenberger.

Die Workshops und Vorlesungen des Entdeckertages sind für Kinder ab sieben Jahren empfohlen.
Eintritt: 8 Euro (Sonderpreis), Kinder bis fünf Jahre bezahlen 3 Euro, unter drei Jahre kostenlos.)
Zu den Workshops wird um telefonische Voranmeldung bei der PHÄNOMENTA gebeten: 02351-21532.

Workshops

am 22.4.2017 jeweils von 11.30-12.15 Uhr sowie von 15.30-16.15 Uhr. Zu den Workshops können sich Kinder ab sofort telefonisch unter 02351-21532 bei der PHÄNOMENTA anmelden.

Workshop 1: Natürlich künstlich: Plastik!
Joachim Hecker, WDR-Wissenschaftsreporter und KiRaKa-„Hexenmeister“
Hat Kunststoff ein Gedächtnis? Kann er Superkräfte entwickeln? Warum steckt er in Windeln? Kann man es mit Kunststoff schneien lassen? WDR-Wissenschaftsreporter und Buchautor Jo Hecker macht Experimente mit dem vielseitigsten Stoff der Welt, die Spaß machen und für Aha-Effekte sorgen!

Workshop 2: Steine erkennen
Sven von Loga, Geologe und Steinekenner
Viele haben schon mal einen geheimnisvoll gemaserten, glänzenden Stein gefunden und sich gefragt: Wo kommt der her? Und: Ist der wertvoll? Der Steinekenner und Geologe Sven von Loga macht einen Steine-Bestimmungskurs. Wer mag, darf auch seinen Lieblingsstein mitbringen. Wichtig dafür ist jeweils der möglichst genaue Fundort!

Workshop 3: Musikinstrumente aus Müll
Majid Karami, Instrumentenbauer und Musiker
Normalerweise baut Majid Karami seine Trommeln aus Fell und Holz. Beim Entdeckertag konstruiert er Musikinstrumente aus Dingen, die andere wegwerfen würden: aus Kaugummidosen, Holzstückchen, alten Blumentöpfen und Toilettenrollen. Das Ergebnis klingt ganz bestimmt gut!

Workshop 4: Leuchtender Staub: Kometen
Rolf Becker, Lüdenscheider Sternenfreunde
Kometen sind viel kleiner als Planeten, ihr Kern besteht aus Eis und Staub. Doch ihr Schweif kann mehrere Millionen Kilometer lang werden. So werden Kometen sogar für uns auf der Erde sichtbar. In dem Workshop können Kinder einen Kometen nachbauen und mehr über diese genauso kleinen wie spektakulären Himmelskörper erfahren.

Kindervorlesungen

12.30 – 13.00 Uhr: Experimente mit Christoph von der Maus
Christoph Biemann, Sendung mit der Maus
Der grüne Pullover ist seit vielen Jahren sein Markenzeichen. In der Sendung mit der Maus ist Christoph oft derjenige, der Sachen erklärt und gezeigt bekommt. Doch Christoph kann auch anders: Auf dem Entdeckertag präsentiert er, wie gut er experimentieren kann mit Ei, Knete und dem menschlichen Gehirn!

13.45 – 15.00 Uhr: KiRaKa Sendung (mit Vorprogramm)
Moderation Ralph Erdenberger
Spiele, Spannendes, Musik und Gespräche rund um den Entdeckertag in der PHÄNOMENTA Lüdenscheid. Die Radiosendung wird live in KiRaKa und WDR 5 übertragen. (Wiederholung der Sendung am 10.5., 14.00 Uhr im KiRaKa)

15.30 – 16.00: Im Inneren der Feuerspucker
Ulla Lohmann – Vulkanforscherin und Fotografin
Ulla Lohmanns Arbeitsplatz gehört sicher zu den heißesten der Welt. Rund um die Welt erforscht und fotografiert sie aktive Vulkane und kommt ihnen dabei so nahe wie möglich. Sie lässt sich in den Schlund hinab und schläft sogar im heißen Krater. Auf dem Entdeckertag erzählt Ulla Lohmann von ihren waghalsigen Expeditionen. Den feuerfesten Anzug, mit dem sie ins Innere der Vulkane steigt, bringt sie übrigens mit.

16.30 – 17.00: Wie steigt man durch eine Postkarte? Und andere mathematische Experimente
Prof. Albrecht Beutelspacher, Mathematikum Gießen
Dem Mathefan und Mitgründer des Mathematikums in Gießen gelingt es, dass sein Lieblingsfach selbst für Mathemuffel spannend wird. Mit einfachsten Mitteln „zaubert“ Prof. Beutelspacher verblüffende Effekte. Und hinter jedem steckt Mathematik! Alle Experimente kann man selber nachmachen!

Sonstiges

In zwei Shows zeigt KiRaKa-„Experimentator“ Joachim Hecker „Das Beste aus Heckers Hexenküche“. Wer möchte, kann zwischendurch in der knallbunten KiRaKa-Hörstation bei KiRaKa-Beiträgen und Musik entspannen.

Programm zum Download

Flyer »

Termine

19. Januar 2019
Informationsnachmittag für Lehrer/innen und Erzieher/innen
weitere Informationen »

23. Februar 2019
Informationsnachmittag für Lehrer/innen und Erzieher/innen
weitere Informationen »

16. März 2019
Informationsnachmittag für Lehrer/innen und Erzieher/innen
weitere Informationen »

18. Mai 2019
Informationsnachmittag für Lehrer/innen und Erzieher/innen
weitere Informationen »

Abonnieren Sie unseren Newsletter

PHÄNOMENTA @facebook

weitere Infos & Bilder ...

2015_facebook