Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid

DANKE für 2016 –
Jubiläum und Premieren

Das Jahr 2016 war für die PHÄNOMENTA ein Jubiläumsjahr und ein Jahr der Premieren.

Wir haben den 20. Geburtstag mit einem kleinen, feinen Programm öffentlich gefeiert – mit dem wunderbar unterhaltenden Sascha Ott und seinen Experimenten, mit dem Bürgermeister der Stadt, der Städtischen Musikschule und BINYO mit Band.

Und dann gab es eben die Premieren:

Das erste Mal „Mord am Hellweg“ im Haus! Europas größtes Festival für Kriminalliteratur! Ausverkauft! Mit dem bekanntesten isländischen Krimi-Autor Arnaldur Indriðason und Fritz Eckenga „aus dem Pott“ als deutschen Lesepart!

Überhaupt gab es zum ersten Mal Lesungen in der PHÄNOMENTA.

Torben Kuhlmann hat im Oktober sein neuestes Werk „Armstrong – Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond“ den kleinen und großen Gästen in der PHÄNOMENTA vorgestellt. (Die von ihm während der Veranstaltung gezeichnete Maus bekommt von uns noch einen Rahmen!)

Kurz darauf stellte Jojo Mann anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages die Fortsetzung seiner Osterhasen-Reihe vor. Dabei zeigte der Geschichtenerzähler imposante Bilder sowohl von den Planeten in unserem Sonnensystem als auch von den Planeten aus der Erzählung.

Und dann gab es noch die Fachtagung inpuT. Zum ersten Mal überhaupt und zum ersten Mal in der PHÄNOMENTA. Ein kurzweiliger Mix aus Messe und Vortragsveranstaltung, um wichtige IT-Themen zu behandeln und Fragen zu beantworten.

Und jetzt bedanken wir uns bei allen Besuchern, Freunden und Förderern, Unterstützern und Unternehmern!

2017 gibt es wieder Neues! Wir freuen uns! Und noch mehr, wenn Sie dabei sind!

Termine

26. Januar 2017
Effekt-Hascherei
weitere Informationen »

18. März 2017
Informationsnachmittag für Lehrer/innen und Erzieher/innen
weitere Informationen »

2. April 2017
10. Entdeckertag
weitere Informationen »

Abonnieren Sie unseren Newsletter

PHÄNOMENTA @facebook

weitere Infos & Bilder ...

2015_facebook