Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid

Zielwirbel

Zünde die Kerze an!
Wenn Du mit der flachen Hand auf das Gummi klopfst, entsteht ein Luftwirbel.
Du kannst damit die Kerze ausblasen.

WORUM GEHT ES?
Eine Kerze auslöschen kann jeder, aber auch über einen Abstand von mehreren Metern? An dieser Station ist das kinderleicht, ihr müsst nur auf das Fell der Trommel schlagen. Damit das Auslöschen der Kerze gut gelingt, muss die Flamme auf Höhe des Lochs in der Trommel sein und du musst richtig zielen. Dann genügt oft schon ein ganz kleiner Stubs gegen das Trommelfell.

WESHALB IST DAS SO?
Die Kerze wird nicht, wie häufig vermutet, durch die Schallwelle gelöscht, die durch den Trommelschlag ausgelöst wird. Dann müsste sie bereits nach wenigen hundertstel Sekunden aus sein. Tatsächlich erlischt die Kerze erst einige Zeit nach dem dumpfen Geräusch des Gummifells. Ursache dafür, dass die Flamme ausgeht, ist der Luftstrom, der an der Öffnung der Trommel entsteht, wenn man auf die andere Seite schlägt. Die Luft, die sich am Rand dieses Stroms befindet, hat viel Platz und kann sich nach außen ausbreiten. Dadurch wird sie langsamer als die Luft im Inneren der Strömung. Weil sich das Zentrum schneller als der äußere Rand bewegt, entsteht ein ringförmiger Wirbel, der für lange Zeit stabil bleibt.Er bewegt sich durch den Raum und pustet schließlich die Kerze aus.

Manche Raucher können einen solchen Rauchring mit dem Mund erzeugen. Dieser ist dann sehr schön zu beobachten. Auch beim Zielwirbel könnte man die Luftbewegung sichtbar machen, indem man die Trommel vorher mit Rauch füllt.

Alltagsbezug
Eine interessante Idee für einen Flirt: Angenehme Düfte könnte man aus kleinen Döschen mit Loch im Deckel gezielt zu einem anderen netten Menschen im Raum schicken …

Biologie
Erdsterne, eine Art von Pilzen,verbreiten auf diese Art und Weise ihre Sporen. Sie bilden eine elastische kugelige Hülle mit einem Loch oben in der Mitte aus. Fallen einzelne Regentropfen auf die Hülle, steigt im Inneren der Druck und die Sporen werden durch das Loch aus dem Inneren hinaus katapultiert.

Termine

13. Mai 2017
Informationsnachmittag für Lehrer/innen und Erzieher/innen
weitere Informationen »

24. Juni 2017
Informationsnachmittag für Lehrer/innen und Erzieher/innen
weitere Informationen »

Abonnieren Sie unseren Newsletter

PHÄNOMENTA @facebook

weitere Infos & Bilder ...

2015_facebook