Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid

Meine Farb-DNA

Lfdn Nr 105Erstelle Deine Farb-DNA!
Wenn Du möchtest, kannst Du Dir das Ergebnis per E-Mail nachhause schicken.

WORUM GEHT ES?
Die Oberfläche des Besuchers samt seiner Kleidungs-, Haut- und Haarfarbe wird eingescannt. Ein Programm filtert und sortiert die Daten in eine anschauliche Farbgrafik nach einem bestimmten Streifenraster (die so genannte Farb-DNA), sodass der Besucher deutlich erkennen kann, welches die Qualitäten und Quantitäten seiner Farben sind.

WIE GEHT ES?
Der Besucher stellt sich vor den hochkant stehenden Monitor und sieht sich selbst als Live-Videobild. Nach dem Betätigen des Startknopfs auf dem Touch-Monitor beginnt ein kurzer Countdown von drei auf null. Der Besucher kann sich in dieser Zeit vorteilhaft platzieren und bei null wird ein Standbild des Besuchers aufgenommen. (Mit „X“ kann der Vorgang danach abgebrochen werden.)

Ist das Bild gelungen, geht es mit „OK“ weiter. Die Farbanalyse beginnt: Dem Realbild werden punktweise die Farben entnommen und in einem streifigen Pixelbild zeilenweise nach Farben sortiert. Wenn der Prozess der Farbanalyse abgeschlossen ist, kann der Benutzer einen frei gewählten Nickname per Touch-Screen-Tastatur eingeben und auch seine E-Mail-Adresse angeben, wenn er sein Foto zusammen mit der Farbanalyse zugesendet haben möchte.

Die Realbilder, Nicknames und E-Mail-Adressen werden nicht dauerhaft gespeichert, nur die letzten Farb-DNAs der vorherigen Benutzer der Station werden zum Vergleich mit der eigenen am Monitor dargestellt.

Welche Farben tragen Besucher der Ausstellung am liebsten?
Sind aktuelle Modefarben erkennbar?
Zeigen sich Farben einer Berufsgruppe?

Termine

Aktionen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

PHÄNOMENTA @facebook

weitere Infos & Bilder ...

2015_facebook